6. Themen- und Zielgruppenzuordnungen

Jede Frage im Katalog benötigt die Zuweisung einer Zielgruppe und eines Themas. Das dient zur Strukturierung Ihres Katalogs, das als eine Art Pool für die Gesamtheit aller Fragen dient. Diese Zuordnungen können Sie entweder bereits bei der Erstellung der Fragen vornehmen oder im Anschluss.

Um zunächst die Themen und die Zielgruppen zu erstellen, gehen Sie auf „Ansicht -> Themen /Zielgruppen“.

Sie können auch über das Icon in der oberen Menüleiste die gleichnamige Option auswählen.

ThemenZielgruppen2

Im neu auftauchenden Fenster sehen Sie oben links den Punkt Themen und rechts die Zielgruppen. Durch den Button „Neu“ können Sie jeweils eine neue Zielgruppe oder ein neues Thema hinzufügen. Auch können Sie diese entfernen oder verändern.

ThemenZielgruppen3

Nachdem sie auf „Neu“ geklickt haben, erscheint folgendes Fenster:

ThemenZielgruppen4

Geben Sie den Namen des Themas ein und bestätigen Sie dies mit „Ok“. Dadurch können Sie unterschiedliche Themengebiete innerhalb eines Katalogs differenzieren.

Das selbe Prozedere durchlaufen Sie auch bei den Zielgruppen.

themenZielgruppen5

Setzen Sie anschließend im „Themen/Zielgruppen-Fenster“ die Haken bei den gerade erstellten Themen und Zielgruppen, damit Sie diese für Ihren Katalog auswählen. Danach können Sie dieses Fenster wieder schließen.

ThemenZielgruppen6

Damit haben Sie die Zielgruppen und die Themen angelegt.

 

< Übersicht>

 Es gilt nun eine Verbindung zwischen den eben erstellten Themen und Zielgruppen und den Fragen herzustellen.

 

Gehen Sie dafür auf „Ansicht -> Themen- und Zielgruppenzuordnung“.

ThemenZielgruppen7

Auch hier haben Sie die Möglichkeit, über ein Icon in der oberen Menüleiste die gleichnamige Option auszuwählen.

ThemenZielgruppen8

Nach Anklicken der entsprechenden Themen und Zielgruppen bestätigen Sie Ihre Auswahl mit „Speichern“.

themenZielgruppen9

 

Weitere Hinweise und Anmerkungen

Eine solche Zuordnung müssen Sie für jede der erstellten Fragen durchführen.

 

 

< Übersicht>