DE | EN
Drucken (Miniaturbild)

Downloads

Für computergestützte Prüfungen stehen an der Freien Universität Berlin sowohl die zentralen PC-Pools der ZEDAT zur Verfügung als auch mehrere sog. "digitale Lehr- und Prüfungsräume", in denen Studierende ihren eigenen Laptops für E-Examinations nutzen können.

Finden die E-Examinations in den Laptop-Räumen oder auch in den PC-Pools der Fachbereiche statt, können die folgenden Tools notwendig sein.

Dieses Tool überprüft die für E-Examinations benötigten Einstellungen von Notebooks/Computern und gibt Hinweise, ob gegebenenfalls Einstellungen zum technisch reibungslosen Einsatz in der Prüfungssituation vorgenommen werden müssen.

Für die Teilnahme an computergestützten Prüfungen der Freien Universität mit eigenen Notebooks ist es erforderlich, dass auf den Notebooks der Studierenden der LPlus Secure Browser installiert ist. Dieser Sicherheitsbrowser stellt sicher, dass während der Prüfung neben den Prüfungsfragen keine vom Lehrenden nicht freigegebenen Anwendungen geöffnet werden können.

Dieses Tool benötigen Studierende in speziellen Prüfungsszenarien, in denen die zentrale Prüfungssoftware LPLUS nicht genutzt werden kann, auf den Einsatz digitaler Anwendungen zum Erbringen der Prüfungsleistung aber nicht verzichtet werden soll. Dieses Tool ist explizit für Open-Book-Prüfungen entwickelt worden.